Freie Arbeit, das ist schön

In diesem Sinne will ich mir Zeit nehmen und diesen Blog einrichten mit dem Titel SozioKultur.
Eine Soziokultur, die freie, sinnvolle Arbeit in den Mittelpunkt stellt soll hier gefördert werden.

Inhalte, Fähigkeiten und Talente von klugen Menschen gehen verloren, weil sie kein gut verkaufbares Produkt sind.
Weil sie in der freien Wirtschaft nicht finanzierbar sind, liegen sie vielleicht in Schubladen oder talentierte Bürger müssen zum Arbeitsamt.

Manche Ideen, die zum Thema Soziokultur=Freie Arbeit=Kulturentwicklung passen,
will ich bemerken und in diesem Blog öffentlich sichtbar machen.
Von laufenden soziokulturellen Projekten will ich lernen und hier berichten.
Arbeit schaffen mit neuen Ideen, das geht mir durch den Kopf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s