Die Zeit der Revolution beginnt

Bezugnehmend auf meinen allzu sehr autobiografisch gefärbten Artikel
Die Zeit der Revolutionen ist vorbei
ist ein herrlicher Aufruf von Robert Schatzer entstanden,
den ich in zwei Teilen präsentieren möchte um ihn damit noch zusätzlich persönlich zu untermauern:

Die Zeit der Revolution ist keinesfalls vorbei.
Die Revolution hat vielmehr einen neuen Charakter.

Robert Schatzer http://www.schatzer.eu/
und die neue, notwendige Revolution:

. . . den Satz “Die Zeit der Revolutionen ist vorbei” zum Manifest zu erheben, kann und will ich in dieser Form nicht so einfach zustimmen. Daran hindert mich schon die Entstehung des Begriffs, dessen Wortwurzel im spätlateinischen ‘revolutio’ zu finden ist, was “das Zurückwälzen, die Umdrehung” bedeutet. Und dass gerade daran größte Not herrscht, nämlich umzudrehen was unter den Menschen Unglückseliges entstanden ist, das ist wohl kaum zu bestreiten.

Recht gebe ich aber all den Meinungen, die jene Form der Revolution als unbrauchbar beschreiben, an deren Ende lediglich ein Machtwechsel, von einem Übel zum anderen entsteht. Das darf sich die Menschheit in Zukunft wohl getrost ersparen.

Einer anderen Form der Revolution allerdings, einer Wende zum Guten, an deren Ende das Feld der Auseinandersetzung weder blutbefleckt, noch mit Verletzten und Toten gepflastert und auch nicht mit den Wächtern der neuen Macht besetzt zurückbleibt, würde ich sehr wohl erfreut entgegensehen. Schon die Vorstellung an einer solchen selbst teilzunehmen macht meinem Herzen Freude.

Ende 1. Teil
Fortsetzung folgt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Zeit der Revolution beginnt

  1. Pingback: Die Revolution im Herzen beginnt | SozioKultur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s